Bericht vom 20-jährigen Treffen des Abiturjahrgangs 1980 am 17. Juni 2000
17.06.2000 
18.30 Uhr: 
Parkhaus Moorwarfen - Das Organisationsteam des Abi-Jahrgangs 1980   (Thea Becker/Oltmann, Wolfgang Böner, Jörg-Udo Meyer-Schilewa, Anke Engler/Arlick) trifft sich in Erwartung derer, die sich zum 20-jährigen Wiedersehen angemeldet haben. Spannung liegt in der Luft! - Wer wird als Erster eintreffen? Werden sich alle wiedererkennen? -  Die vorbereiteten Namensschilder liegen parat.
18.45 Uhr:  Die ersten Teilnehmer treffen einzeln ein, zögerlich öffnet sich die Tür, ein vorsichtiger Blick - „Kenne ich hier jemanden?“ - Erleichterung- ach ja, die Gesichter sind bekannt. 
19.00 Uhr:  Langsam füllt sich der Raum. Es treffen kleine Grüppchen ein. Die Trefferquote in der Zuordnung Gesicht-Name ist erstaunlich hoch. Elke, das erste Geburtstagskind des Abends wird mit einem „Happy Birthday“ begrüßt.
19.15 Uhr:  Der ankommende Lokalreporter des Jeverschen Wochenblattes wird irrtümlich als Ehemaliger identifiziert, nimmt es aber mit Humor!
19.30 Uhr:  Ca. 40 Ehemalige sind inzwischen eingetroffen. Der Geräuschpegel steigt, die Wiedersehensfreude ist groß!
Der Reporter bittet zum Fototermin im Garten. Nach anfänglichen Aufstellungsschwierigkeiten (O-Ton Fotograf: „ Auch schöne Männer dürfen in der ersten Reihe stehen!“) hoffen alle darauf, dass man ihre Fältchen, grauen Haare und Leibesfülle auf dem Gruppenfoto nicht so genau erkennen möge!
20.00 Uhr: Nur wenige Namensschildchen sind noch übrig. Werden alle kommen?
Nach und nach werden die Plätze eingenommen. Cliquen von damals finden sich wieder zusammen.
20.55  Uhr: Greta und Alfred Dirks werden mit großem Hallo begrüßt. Leider bleiben die beiden an diesem Abend die einzigen Lehrer, die den Weg zum Treffen gefunden haben. Der steigenden Stimmung tut das aber keinen Abbruch!
21.00 Uhr:  Nach einer kurzen Rede des Orga-Teams wird das kalt-warme Buffet eröffnet. Ein Lob dem Koch! Er erfüllt den Wunsch vieler aus den südlichen Gefilden Angereisten und verwöhnt den Gaumen neben Spießbraten mit verschiedenen Beilagen auch mit frischen Nordseekrabben und reichlich Fisch!
21.30 Uhr:  Kurze Zwischenbilanz: Bis auf eine sind alle angemeldeten Ehemaligen gekommen, mit 61 von 101 Abiturienten ist das vom Orga-Team gesteckte Ziel, mindestens so viele wie beim 10-jährigen zu erreichen, sogar übertroffen worden.
22.00 Uhr: Bei gefüllten Gläsern und Tellern werden Erinnerungen ausgetauscht, alte Fotoalben herumgereicht, Fragen nach beruflicher Tätigkeit, Familie und Wohnort gestellt. Neben Hamburg, Bremen, Hannover, Berlin und München tauchen Ortsnamen wie Seifhennersdorf, Klitsche, Nidderau und Echem auf. Die mitgebrachte Deutschlandkarte tut gute Dienste! Die unschlagbar weiteste Anreise zum Treffen hat Hanna gehabt, die aus dem Norden Kanadas eingeflogen ist und somit eine der gefragtesten GesprächspartnerInnen  an diesem Abend darstellt.
Beruflich haben die meisten ihre Ziele inzwischen verwirklicht. Neben Apothekerinnen, Ärzten, Diplom-IngenieurInnen der verschiedensten Fachrichtungen gibt es unter anderem Landwirte, EDV-Fachleute, Betriebswirte sowie „-logen“ der Fachrichtungen Geo-, Bio-, und Theo-. Am stärksten vertreten ist die Gruppe der LehrerInnen, die sich zu vorgerückter Stunde auch nicht verkneifen kann, an einem „Paukertisch“ zu fachsimpeln! 
Im Laufe des Abends stellt sich heraus, dass auch die technische Entwicklung vor den Ehemaligen nicht halt gemacht hat. Weit über die Hälfte der Anwesenden hat inzwischen eine e-mail-Adresse und erste Planungen für das Erstellen einer Homepage des Abi-Jahrgangs 1980 laufen an.
18.06.2000
00.00 Uhr:
 Erneut wird „Happy Birthday“ angestimmt! Jörg-Udo ist das zweite Geburtstagskind der inzwischen recht lustigen Runde.
01.00 Uhr:  Langsam lichten sich die Reihen. Adressen werden ausgetauscht - eine letzte Zigarette -  eine letzte Umarmung - „bis zum nächsten Treffen!“ ...
02.45 Uhr:  Auch die letzten ca. 15 Unentwegten beschließen, dem Wirt nun den ersehnten Feierabend zu gönnen und fahren voll mit neuen Eindrücken, alten Erinnerungen und Vorfreude auf das nächste Treffen im Jahr 2005 nach Hause!
verfasst von Anke Arlick, geb. Engler 

Ein paar Fotos von der Abifeier in Moorwarfen 2000:
PIC00009.jpg
PIC00010.jpg
PIC00019.jpg
PIC00026.jpg
PIC00031.jpg
PIC00033.jpg
PIC00039.jpg
Dcp00780.jpg
Diese und weitere Bilder sind in druckfähiger Qualität unter folgender Adresse zu bekommen: http://abi80.purespace.de